So deaktivieren Sie das Touchpad, wenn die Maus unter Windows 10 angeschlossen ist

Windows 10 kann Ihr Touchpad beim Anschließen einer Maus automatisch deaktivieren, und in diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie dies tun können.
MAURO HUCULAK
3 Jul 2017
5
Unter Windows 10 bieten Touchpads nicht nur einen Mechanismus zur Navigation durch die Benutzeroberfläche, sondern haben sich im Laufe der Jahre verbessert, und jetzt können Sie auch Gesten verwenden, um Navigationsaufgaben noch schneller auszuführen. Doch trotz aller Änderungen bevorzugen viele Benutzer immer noch die traditionelle Maus.

Sie können das Touchpad zwar vollständig deaktivieren, aber wenn Sie lieber eine Maus verwenden, ist es möglich, Windows 10 so zu konfigurieren, dass das Touchpad nur dann automatisch deaktiviert wird, wenn eine USB- oder Bluetooth-Maus angeschlossen ist. Auf diese Weise, wenn Sie mit Ihrem Laptop arbeiten müssen und Sie keine Maus in der Nähe haben, können Sie sich trotzdem im Betriebssystem bewegen, um die Arbeit zu erledigen.

In dieser Anleitung zu Windows 10 führen wir Sie durch die einfachen Schritte zum Deaktivieren des Touchpads Ihres Laptops, wenn Sie eine Maus über die Einstellungsanwendung und die Systemsteuerung anschließen.

So deaktivieren Sie das Touchpad, wenn die Maus angeschlossen ist, über Einstellungen
So deaktivieren Sie das Touchpad, wenn die Maus über die Systemsteuerung angeschlossen ist

So deaktivieren Sie das Touchpad, wenn die Maus angeschlossen ist, über Einstellungen
Öffnen Sie Einstellungen.
Klicken Sie auf Geräte.
Klicken Sie auf das Touchpad.
Deaktivieren Sie unter „Touchpad“ die Option Leave touchpad on, wenn eine Maus angeschlossen ist.

Nach Abschluss der Schritte bleibt das Touchpad deaktiviert, es sei denn, Sie trennen die Maus.

So deaktivieren Sie das Touchpad, wenn die Maus über die Systemsteuerung angeschlossen ist
Es ist zu beachten, dass die Option in der Settings-App nur auf Geräten mit einem Präzisionstouchpad verfügbar ist. Wenn Sie einen anderen Typ von Touchpad haben, ist es möglich, die Mauseinstellungen über die Systemsteuerung oder ein Drittanbieterwerkzeug zu ändern, das normalerweise vom Hersteller Ihres Geräts bereitgestellt wird.

Wenn Sie beispielsweise ein Synaptics-Touchpad verwenden, können Sie über die Systemsteuerung die Mauseinstellungen mit den folgenden Schritten ändern:

Öffnen Sie die Systemsteuerung.
Klicken Sie auf Hardware und Sound.
Klicken Sie unter „Geräte und Drucker“ auf Maus.

Deaktivieren Sie auf der Registerkarte „Geräteeinstellungen“ die Option Interne Zeigevorrichtung deaktivieren, wenn eine externe USB-Zeigevorrichtung angeschlossen ist.

Beachten Sie auch, dass je nach Hersteller die Möglichkeit, das Touchpad zu deaktivieren, wenn eine Maus angeschlossen ist, in der Support-Software verborgen sein kann.

Bei einigen Dell-Laptops befindet sich beispielsweise die Einstellung zum Deaktivieren des Touchpads in der Support-Software von Dell.

Öffnen Sie die Touchpad-Anwendung.
Wählen Sie die Maus, die Sie verwenden.
Aktivieren Sie die Option Touchpad deaktivieren, wenn USB-Maus vorhanden ist.

Weitere Windows 10-Ressourcen
Weitere hilfreiche Artikel, Informationen und Antworten auf häufige Fragen zu Windows 10 finden Sie in den folgenden Ressourcen:

Windows 10 auf Windows Central – Alles, was Sie wissen müssen
Hilfe, Tipps und Tricks zu Windows 10
Windows 10-Foren in Windows Central

Categories: Touchpad
Tags: