25. September 2021

Crypto Superstar Gebühren

 

Crypto Superstar ist zweifellos eine der kostengünstigsten Börsen für Kryptotransaktionen. Allerdings ist die Preisstruktur bei Crypto Superstar, wie bei den meisten Kryptowährungsbörsen, etwas kompliziert und es gibt mehrere Gebühren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie mit dem Handel an dieser Börse beginnen.

Gebühren für Zahlungen
Für Einzahlungen bietet Crypto Superstar zwei Optionen an – die erste ist die Einzahlung von Geldern in Kryptowährungen und die zweite ist die Banküberweisung. Entscheidend ist, dass Crypto Superstar keine Gebühren erhebt, wenn Sie eine der am weitesten verbreiteten Kryptomünzen als Einzahlungsmethode verwenden. Auch bei der Verwendung von FPS/BACS (ClearJunction) und SWIFT (Etana Custody) werden von Crypto Superstar keine Gebühren erhoben. Wenn Sie jedoch CHAPS (ClearJunction) oder SWIFT (Bank Frick) verwenden, müssen Sie eine Einzahlungsgebühr von £21 bzw. £3 bezahlen.

Für Abhebungen erhebt Crypto Superstar keine Gebühren, wenn ein Benutzer Geld mit Kryptowährungen abhebt. Für britische Zahlungsoptionen berechnet die Börse die folgenden Abhebungsgebühren:

Abhebung
Methode Abhebung Mindestabhebungsbetrag
Gebühr Bearbeitung
Zeit
FPS (ClearJunction) 100 GBP 1,95 GBP Fast sofort*
CHAPS
(ClearJunction) 10.000 GBP 21 GBP Gleicher Tag
SWIFT
(Bank Frick) 14 GBP 13 GBP 1-5 Arbeitstage
SWIFT
(Etana Custody) 150 GBP 35 GBP 3-5 Arbeitstage
oder sofortHandelsgebühren
Natürlich sind die Handelsgebühren für https://www.frau-margarete.de/crypto-superstar-test-erfahrungen/ der wichtigste Aspekt bei der Wahl einer Krypto-Börse. Und wie bei jeder anderen Krypto-Börse variieren die Handelsgebühren und hängen von der Art des Kaufs und dem Handelsvolumen/der Liquidität ab. Wenn Sie sich zum Beispiel für einen Sofortkauf mit Ihrem Kontoguthaben entscheiden, müssen Sie eine Gebühr von 0,9 % für alle Stablecoin- und FX-Paare zahlen
und 1,5 % für alle anderen Kryptowährungen. Wenn Sie eine Online-Banking-Lösung verwenden, fällt eine Gebühr von 1,7% + $0,10 an.

Für den Handel mit hohen Volumina verwendet Crypto Superstar einen Maker-Taker-Gebührenplan:

30-Tage-Volumen (USD) Maker Taker
$0 – $50,000 0.20% 0.20%
$50,001 – $100,000 0.16% 0.16%
$100,001 – $250,000 0.12% 0.12%
$250,001 – $500,000 0.08% 0.08%
$500,001 – $1,000,000 0.04% 0.04%
$1,000,000+ 0.00% 0.00%
*Bitte beachten Sie, dass die Gebühren für Crypto Superstar Pro Nutzer deutlich niedriger sind.

Crypto Superstar-Kauflimits
Bei Crypto Superstar werden die täglichen Limits separat für Fiat-Währungen oder Bitcoin und Altcoins berechnet und hängen von dem von Ihnen gewählten Kontotyp ab (Starter, Intermediate oder Pro). Es gibt keine Begrenzung für alle Kontotypen, wenn Sie sich entscheiden, Geld mit Kryptowährungen einzuzahlen, aber Sie müssen eine 24-Stunden-Abhebungsbegrenzung von $5000 für das Starter-Konto, $500.000 für das Intermediate-Konto und $10 Millionen für das Pro-Konto berücksichtigen.

Die Mindestordergröße hängt von der Münze (Fiat oder Krypto) ab, die Sie kaufen möchten. Für Fiat-Währungen ist die Mindestbestellmenge wie folgt:

Basiswährung Mindestbestellwert
Euro 5 EUR
US Dollar 10 USD
Britisches Pfund 5 GBP